Profil

Peter Prestel Filmproduktion

 

Wer ist Peter Prestel?

 

Ich bin Absolvent der Hochschule für Fernsehen und Film in München. Als Autor, Regisseur und Produzent realisiere ich Dokumentationen, Reportagen, Features, Dokudramas und viele neue Formen des Geschichtenerzählens über unsere Welt. Meine Arbeiten wurden mit diversen Preisen ausgezeichnet. Besonders stolz bin ich auf den Deutschen Preis für Denkmalschutz, der mir 2007 verliehen wurde.

 

 

 

 

Was macht die Peter Prestel Filmproduktion?

 

Seit 1990 haben wir über 200 TV-Filme produziert und dafür in über 60 Ländern der Welt gedreht. Die thematischen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Wissenschaft, Kultur, Geschichte und Archäologie. Unsere Auftraggeber sind das ZDF, der SWR, der BR und Arte. Erfolgreiche Primetime-Dokus für die Reihen „Schliemanns Erben“ oder „Terra X“ erreichen regelmäßig ein Millionenpublikum in Deutschland. Aber auch im Ausland sind unsere Filme zu sehen. Bisher wurden Sendungen in 50 Ländern der Welt ausgestrahlt.

 

Im Internet eröffnen wir für unsere Kunden neue Wege in der Wissenschaftskommunikation. Bei der Entwicklung des Formats „DFG Science TV“ leisteten wir Pionierarbeit im Bereich seriöser Bewegtbildmedien im Internet. Aufbauend auf dem dabei gewonnenen Erfahrungsschatz produzierten wir den Content für das Internetprojekt „sciencemovies“ der Volkswagenstiftung und zusammen mit der Gerda Henkel Stiftung „L.I.S.A. video“. Diese neuartigen Formate ermöglichen es, neue Zuschauerschichten im Internet für wissenschaftliche Themen zu gewinnen.

 

Auch abseits von TV und Internet sind wir aktiv. Wir konzipieren und realisieren speziell auf die Anforderungen unserer Auftraggeber zugeschnittene anspruchsvolle Filmprojekte, die für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete passgenau optimiert sind.

 

 

Peter Prestel beim Dreh

 

Copyright 2017 © Peter Prestel Filmproduktion // Impressum